Blog

Ballonwetter am Niederrhein – Sommeranfang

Ballonwetter am Niederrhein – Sommeranfang

Das Wetter am Niederrhein ist in diesem Frühjahr alles andere als ballonfreundlich gewesen. Oftmals hat starker Wind, Gewitterwarnungen, starke Höhenwinde oder auch kleinräumige Schauern eine Ballonfahrt nicht möglich gemacht.

Um sicher Ballon zu fahren benötigen wir einen ruhigen Bodenwind, frei von starken Windböen, einen niederschlagsfreien Himmel, gute Sichten und Temperaturen bis maximal 30 Grad.

Leider sind in diesem Jahr die Lücken zum Ballonfahren eher selten, aber wie in jedem Jahr wird sich das passende Ballonwetter irgendwann einstellen.

Auch wir warten mit Ungeduld auf diese stabilen Wetterlagen und freuen uns auf sichere Ballonfahrten bei perfektem Wetter und es gilt weiterhin die alte Regel der Ballonfahrer:
Es gibt Ballonwetter oder kein Ballonwetter – ein bisschen Ballonwetter gibt es nicht. 
Start zur Kurpark -Eröffnung in Xanten

Start zur Kurpark -Eröffnung in Xanten

Am 25. Mai – passend zur Eröffnung des neuen Kurparks in Xanten – hat das Wetter endlich einmal  mitgespielt und wir konnten mit 2 Ballonen im neuen Kurpark am Ostwall starten. Nachdem der Umbau des ehemaligen Stadtparks fertig gestellt war, hat die Stadt Xanten uns wieder die Aufstiegserlaubnis für unsere Ballone erteilt. Wir freuen uns auf viele Ballonstarts im neuen Kurpark vor einer tollen Kulisse. Unsere Ballonfahrt ging über das Naturschutzgebiet am Altrhein und gelandet sind wir vor Alpen auf einem Feldweg. Weitere Bilder von unserer Ballonfahrt, interessanten Wolkenformationen, Luftaufnahmen von Birten und dem Naturschutzgebiet finden Sie in unserer Bildergallerie.

Neue Homepage

Neue Homepage

In die neue Saison 2019 starten wir mit einem neuen Internetauftritt!

Seit dem 5. März ist unsere neue Homepage online. 🙂

Warenkorb